Ann Castro – Die Vogelschule
weitersagen ...

Eine kleine Graue zur Adoption

27. August, 2011

Heute Nachmittag klingelte es bei mir an der Tür. Es war weder die Post noch der Paketbote sondern eine ältere Dame mit einer jüngeren Begleiterin. Sie erzählte mir, dass sie seit 26 Jahren eine Graupapageienhenne hält, für die sie nun keine Zeit mehr hat. Ihr Mann war Invalide geworden und ihre Tochter hatte einen Unfall. Sie war mit den Nerven so ziemlich am Ende. Die Graue hatte bis vor kurzem mit einem Mohrenkopf zusammengelebt, der aber vor zwei bis drei Monaten verstorben sei.

Ich fühle mich immer ein wenig überrumpelt, wenn Leute einfach so vorbei kommen. Ich hatte auch den ganzen Tag am Rechner gesessen und hatte meine übelsten Gammelklamotten an … LOL. Aber über diesen BEsuch freute ich mich dann doch. Ich suche ja schon ewig eine Graue Henne als Ersatz für Flores damit Pablo nicht mehr so alleine ist.

Also erklärte ich ihr, dass ich eine Übernahmeuntersuchung benötigen würde und wir tauschten Kontaktdetails aus. Geschlechtstest sei nicht nötig, da die Kleine wohl schon ein paar Mal Eier gelegt habe. Wir vereinbarten,d ass ich einen Termin beim Tierarzt machen würde und wir dann nochmal miteinander sprächen. Da bin ich mal gespannt. …

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir