Ann Castro – Die Vogelschule
weitersagen ...

Piep Show

07-12-2011
Sam ist jetzt seit genau eine Woche im Schlafzimmer mit Mr. Darcy und Ms. Lizzie zusammen. Ursprünglich hatte ich ihn ja in Lizzies Raumhälfte gesetzt. Doch schon am zweiten Tag flog er hoch auf die Schränke, die den Raumteiler zu Mr. Darcys Seite des Schlafzimmers darstellen. Das ist auch der bevorzugte Aufenthaltsort von Mr. Darcy. Da mit ihm durchaus nicht immer gut “Kirschen essen” ist, hegte ich Befürchtungen, dass sie bös miteinander kämpfen würden. Aber sie haben sich ruckzuck miteinander arrangiert. Erstaunlich.
Lizzie und Sam hingegen zeigten zwar Interesse aneinander, beharkten sich aber ordentlich mit ihren Schnäbeln sobald sie in einanders Nähe gerieten. Sie schienen sich eher als nicht sonderlich liebenswerte Neuheit, denn als potenzieller Partner zu sehen. Gestern Abend lag ich recht früh im Bett und las noch ein bisschen auf meinem iPad. Mr. Darcy war schon ins Bett gekrabbelt. Lizzie hingegen untersuchte, wie sie es jeden Abend macht, Mr. Darcys – jetzt auch Sams – Futterschalen, die auf dem Freisitz montiert sind. Es könnte, ja sein, dass dort etwas Besseres drin ist als in ihrer Futterschale. Das ist es auch wirklich jeden Abend – trotz identischen Inhaltes. Sie saß also da und schlug sich noch einmal richtig das Bäuchlein für die Nacht voll. Das musste Sam natürlich aus nächster Nähre begutachten und kletterte auf den Ast ganz oben auf dem Freisitz. Lizzie saß ein Stockwerk tiefer vor den Futterschalen. Wie immer hakelten sie mit Ihren Schnäbeln.
Doch auf einmal fingen beide an Futter hochzuwürgen. Und dann schnappte Sam sich kurzerhand Lizzies Schnabel und fing an, sie zu zwangsfüttern. Lizzie wehrte sich kurz, ließ es sich dann aber doch gefallen. Ach ne – ich konnte meinen Augen kaum trauen. Das Herumgefüttere ging noch einige Minuten weiter und zum Schluss durfte Sam sogar kurz Lizzies Schnabel säubern.
Eine Romanze! Wie schön! Das hatte ich so erhofft. Gedämpft wurde die zarte Violinenmusik in meinem Kopf allerdings schon wieder kurz darauf als Sam Lizzie ganz gemein und ungentlemanhaft am Schwanz zog. 🙂
Aber immerhin – der Anfang ist gemacht!

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir