Gicht bei Papageien & Sittichen: Ist dein Vogel in Gefahr?

Ist Gicht eine Gefahr für deine Vögel? Finde heraus, wie du Gicht bei deinen Tieren erkennen und sie davor schützen kannst. In meinem Artikel erläutere ich Gicht Symptome, Ursachen und Therapie bei Papageien & Sittichen. Weiterlesen

Weitere Artikel über die Gesundheit von Papageien & Sittichen findest du hier.

Gicht Symptome WP

Vor einigen Jahren starb mein kleines Abgabe-Agapornidchen Alladine ganz überraschend. Bei der Obduktion war ich dabei. Als letzten Liebesdienst. Ich brachte es einfach nicht über mich, sie da allein zurückzulassen. 

Gicht Symptome sind nicht immer sichtbar

Wieso musste Alladinchen sterben?

Die Obduktion war schlimm. Auf Alladinchens Organen waren überall kleine weiße Kristalle zu sehen. Tausende. Ganz besonders übel sahen ihre Nieren aus. Die waren fast weiß. Was war geschehen?

Wieso waren die Organe weiß?

Diese ganzen vielen kleinen weißen Kristalle waren Harnsäurekristalle. Ein deutliches Gicht Symptom. Auf gut deutsch, Aladdinchen hatte ganz schlimm Gicht. Wie das geschehen ist, dazu komme ich gleich noch. 


Podcast anhören - hier klicken
(zum Lesen statt Hören bitte nach unten scrollen)

Möchtest du über neue Podcasts informiert werden? Dann trage dich in meinen Newsletter ein:

In dieser Folge

  • Warum entsteht Gicht?
  • Wie gefährlich ist Gicht für deinen Vogel?
  • Leidet dein Papagei oder Sittich bei Gicht?
  • Was kannst du tun, um Gicht zu vermeiden?
  • Womit kannst du deinem an Gicht erkrankten Vogel helfen?

LINKS

Gicht Ursache - was ist sie und woher kommt sie?

Wenn der Vogel die Harnsäure, die sein Körper produziert, nicht mehr vollständig ausscheiden kann, erhöht sich der Harnsäurespiegel im Blut. Ist dieser hoch genug lagern sich Harnsäure-Kristalle im Körper ab. Das ist die Ursache für Gicht.

Warum kann der Vogel die Harnsäure nicht ausscheiden?

Der Vogel ist nicht in der Lage genug Harnsäure auszuscheiden, wenn entweder zu viel davon produziert wird, oder weil die Nieren nicht gut genug funktionieren. 

Arten von Gicht

Je nachdem wo sich die Harnsäurekristalle ablagern, gibt es unterschiedliche Arten von Gicht:

  • Bei der viszeralen Gicht, lagern sich die Harnsäure-Kristalle auf den zarten Häuten ab, welche die inneren Organe umgeben. 
  • Bei einer Nieren-Gicht, sammeln sich die Harnsäurekristalle in den Nieren. Das beeinträchtigt die Nierenfunktion und kann im schlimmsten Fall zum Versagen der Nieren führen. 
  • Dann gibt es noch die Gelenk-Gicht. Bei der lagern sich die Harnsäurekristalle in den Gelenken ab.

Gicht Ursachen - Wie entsteht Gicht?

Gicht ist also eine schwere, oft tödliche Erkrankung, die schwer festzustellen und zu behandeln ist. Ich denke, es ist deutlich, dass wir als Halter alles tun sollten, um Gicht bei unseren Vögeln zu vermeiden. Dafür müssen wir zuerst einmal die Gicht Ursachen verstehen.

Wie eben schon erwähnt, ist Gicht die Ablagerung im Körper von Harnsäurekristallen, die nicht ausgeschieden werden konnten.

Wo kommt die Harnsäure her, die zu Gicht führt?

Harnsäure entsteht bei der Verstoffwechselung von Eiweißen. Ein zu hoher Harnsäurespiegel im Blut bedeutet, dass entweder zu viel Harnsäure gebildet wird oder, dass nicht genügend Harnsäure ausgeschieden wird.

Gicht - Ernährung ist häufig die Ursache

Tierische Eiweiße - WWichtigste Gicht Ursache 

Wenn du deinem Vogel viel Eiweiß fütterst, insbesondere tierische Proteine das heißt Fleisch, Fisch, Eier, usw., führt das zu erhöhter Harnsäurebildung. Deswegen solltest du die Fütterung tierischer Eiweiße vermeiden, um dien Vögel vor GIcht zu schützen. 

Eine Notiz am Rande: Der Eiweiß-Stoffwechsel funktioniert bei Vögeln etwas anders als beim Menschen. Beim Menschen sind im wesentlichen purinhaltige Lebensmittel von Bedeutung. Lass dich da also bitte nicht verwirren. Bei Vögeln betrifft die Problematik alle Eiweiße, aber insbesondere tierische.

Eifutter als Gicht Ursache bei Alladinchen

Zu viel Eiweiß war mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache für Alladines Gicht.

Alladine war eine nämlich ausgediente Bruthenne. Nachdem sie nicht mehr produktiv war, wollte der Züchter sie los werden. So ist sie schlussendlich bei mir gelandet. 

Wie viele Züchter hat auch Alladines Vorbesitzer sie ihr ganzes Leben lang üppig mit Eifutter versorgt. Eifutter enthält – welch‘ Überraschung – viel Ei, also tierische Proteine. Und das war leider für Alladinchen tödlich. Gut gemeint ist eben leider nicht gut gemacht. Das viele Eifutter war vermutlich die Gicht Ursache bei Alladinchen.

Gicht - Ernährung kann Nierenprobleme verursachen

Eine falsche Ernährung kann die Ursache für Gicht sein. Geschädigte Nieren können ebenfalls eine Ursach für Gicht darstellen. Zusätzlich kann eine flasche Ernährung aber auch zu Nierenproblemen führen, die dann wiederum die Ursache für Gicht werden. 

Im Nachfolgenden Absatz über Nierenprobleme als ursache für Gicht siehst du die Überlappungen.

Nierenprobleme als Gicht Ursache

Die ungenügende Ausscheidung von Harnsäure ist eine bekannte Gicht Ursache. Dies entsteht, wenn die Nierenfunktion unzureichend ist. Dafür gibt es mehrere mögliche Gründe:

So werden Viren, Bakterien & Co. zur Gicht Ursache

Die Niere kann durch verschiedene Erkrankungen geschädigt werden. Dazu gehören Viren- und Bakterieninfektionen. Entzündungen, Tumore aber auch Aspergillose.

Zu wenig Flüssigkeit

Unzureichende Flüssigkeitszufuhr kann die Nierenfunktion ebenfalls beeinträchtigen und deshalb zu Gicht führen. Wenn dein Vogel also zu wenig trinkt kann das also in Bezug auf seine Nieren und auf Gicht ein Problem sein.

Pellets eine Gefahr für Nieren und Gicht

Das kann zum Beispiel ein wesentliches Problem bei Pellets sein. Da diese staubtrocken sind, muss der Vogel extrem viel trinken, um dafür zu kompensieren. Das machen aber viele Vögel nicht. Nierenprobleme können die Folge sein. Lies dazu auch meinen Artikel über Pellets in der Rubrik Sittich- & Papageien-Ernährung.

Grünfutter als Schutz vor Gicht

Ganz anders ist es bei Frischfutter. Die meisten Gemüsesorten enthalten grob geschätzt um die 90% Wasser. Also muss der Vogel nicht so viel zusätzlich trinken, um genügend Flüssigkeit aufzunehmen, dass die Nieren gut durchspült werden.

Es wurde auch tatsächlich festgestellt, dass Vögel, die kein oder nur wenig Frischfutter erhalten, häufiger an Gicht erkranken. Allerdings geht es hierbei nicht nur um Flüssigkeit sondern auch um Nährstoffe, wie wir gleich noch sehen werden. 

Vitamin-A-Mangel als Gicht Ursache

Vitamin-A-Mangel ist eine weitere häufige Ursache für Nierenprobleme. Dabei ist Provitamin-A aus natürlichen Nahrungsmitteln synthetischem Vitamin-A vorzuziehen. Bei letzterem kann es nämlich zu einer Überdosierung kommen, während das Provitamin-A nach Bedarf vom Körper selbst umgewandelt wird. 

Synthetisches Vitamin-A nicht ideal

Selbst bei korrekter Dosierung des synthetischen Vitamin-A scheint es außerdem Vögel zu geben, die es nicht so gut vertragen und verwenden können. Ich empfehle deshalb von synthetischem Vitamin-A abzusehen und stattdessen die Vögel mit Provitamin-A-haltigen Nahrungsmitteln - zum Beispiel Rotem Palmöl, Mango, Karotten, usw., ausreichend zu versorgen.

Vitamin-D3 Überdosierung als Gicht Ursache

Synthetisches Vitamin D3, zum Beispiel in Vitaminpulvern und Pellets, kann bei zu hoher Dosierung zu Nierenschäden führen. Sie sind alsoe ine weitere indirekte Gicht Ursache. Leider passiert dies immer wieder. Mir sind einige Fälle bekannt, in denen Pellethersteller deswegen Rückrufaktionen durchführen mussten. Das hilft natürlich nicht den Vögeln, die zu dem Zeitpunk bereits geschädigt oder verstorben sind.

Frisches Futter empfehlenswert

Deshalb empfehle ich, auf Nummer sicher zu gehen und deine Vögel lieber mit natürlichen Nahrungsmitteln zu füttern. Es ist viel sicherer für deine Papageien oder Sittiche, wenn sie die Vorstufen des Vitamin D und A über ihr natürliches Futter aufnehmen können.

Der Körper wandelt die Vorstufe des Vitamin-D dann mit Hilfe von UV-Licht, zum Beispiel durch Haltung in Außenvolieren oder speziellen Vogellampen, nach Bedarf in Vitamin D3 um. Auch Vitamin A wird vom Körper nach Bedarf aus der Vorstufe umgewandelt.

Deshalb hilft eine natürliche Fütterung bei der optimalen Versorgung des Körpers mit Vitamin D3 und A.

Schwermetalle

Schwermetall wie Zink und Blei können ebenfalls zu Nierenschädigungen führen. Deshalb sollten Papageien & Sittiche ausschließlich in Edelstahlvolieren gehalten werden und auch nur Spielzeug bekommen, in dem alle Metallteile aus Edelstahl bestehen.

Antibiotika

Manche Arten von Antibiotika können ebenfalls die Nieren schädigen, insbesondere, wenn sie zu lange oder in zu hoher Dosierung verabreicht werden. Das bedeutet jetzt aber um Himmels willen bitte nicht, dass du Antibiotika auf eigene Faust absetzen sollst. Das auf gar keinen Fall! Vielmehr bedeutet es, dass du einen erfahrenen vogelkundigen Tierarzt benötigst, der diese Zusammenhänge kennt und darauf achtet, dass deinem Vogel kein Schaden zugefügt wird.

Bewegungsmangel als Gicht Ursache

Es ist schwer, Bewegungsmangel von anderen Gicht Ursachen zu trennen. Aber laut vogelkundigen Tierärzten ist es auffällig, wie häufig Papageien & Sittiche, die in zu kleinen Käfigen gehalten werden, Gicht bekommen im Vergleich zu Vögeln, die Platz zum Fliegen haben.

Gicht Symptome bei Papageien & Sittichen

Welche Gicht Symptome kannst du bei deinen Papageien & Sittichen beobachten? Wie erkennst du ob dein Vogel Gicht hat?

Je nach Art der Gicht ist das Erkennen schwierig bis fast unmöglich.

Gicht Symptome bei viszeraler Gicht

Bei der Viszeralgicht siehst du bis kurz vorm Tod keine Gicht Symptome. Da ist ein Eingreifen leider fast immer zu spät. Der Vogel stirbt - so wie mein Alladinchen - plötzlich ohne irgendwelche Gicht Symptome. Die Todesursache ist die durch die Gicht enstandene organschädigung. Sie wird meist erst bei der Obduktion festgestellt. 

Gicht Symptome bei Nieren Gicht

Bei einer Nierengicht ist es ebenfalls recht schwer, Gicht Symptome rechtzeitig zu erkennen. Manchmal siehst du einen vermehrten Anteil an Harnsäure im Kot. Das ist der weiße Anteil im Kot. Es lohnt sich also auf jeden Fall, den Kot täglich auf Gicht Anzeichen - und andere Erkrankungen - zu überprüfen. Ein weiteres Gicht Anzeichen ist ein Vogel, der mehr trinkt als sonst. Manchmal erbricht der Vogel sich. Diese Gicht Symptome sind also sehr unspezifisch und schwer zu erkennen. 

Gicht Symptome bei Gelenk Gicht

Gelenk Gicht Symptome können häufig vom Halter erkannt werden. Achte auf Folgendes:

Gelenk Gicht Symptom #1: Unbeweglichkeit

Wenn dein Papagei oder Sittich Gelenkgicht hat, wirst du eventuell bemerken, dass er unbeweglicher wird, weil seine Gelenke schmerzen. Ist die GIcht Krankheit weiter fortgeschritten, geht deinem Vogel sichtbar schlechter.

Er wird versuchen die schmerzhaften Gelenke zu entlasten. Zum Beispiel, indem er sich auf den Bauch legt oder ein Füßchen anzieht. Klettern fällt ihm schwer. Manchmal bekommt solch ein Vogel Krampfanfälle. Auch Stürze - manchmal leider mit Todesfolge - können vorkommen.

Gelenk Gicht Symptom #2: Ablagerungen

Manchmal kannst du Ablagerungen unter der Haut um die Gelenke herum sehen, wenn du genau hinschaust. An den Zehgelenken kannst du solche Knötchen oft am besten als Gicht Symptome erkennen.

Gelenk Gicht Symptom #2: Wärme & Schwellungen

Die Gicht führt zu Entzündungen in den Gelenken. Deshalb sind diese bei Gicht oft auch warm und geschwollen. Abtasten verursacht Schmerzen. Also sei bitte vorsichtig, wenn du dir diese Gicht Symptome bei deinem Vogel genauer ansehen möchtest.

Plötzliche Todesfälle sind leider auch bei der Gelenkgicht keine Ausnahme.

Gicht Erkennen - Dein Tierarzt

Wenn du Gicht Symptome erkannt hast, kann ein Besuch beim vogelkundigen Tierarzt dir Gewissheit geben.

Gicht erkennen mit Röntgenbild & anderen Untersuchungen 

Auf dem Röntgenbild sind eventuell Schatten um die Gelenke herum zu erkennen. Manchmal kann man auch eine Veränderung der Niere erkennen. Wird eine Gicht vermutet, kann unter Umständen eine Endoskopie durchgeführt werden. Aber da solltest du gemeinsam mit deinem Tierarzt sorgfältig abwägen, ob das Narkoserisiko wirklich gerechtfertigt ist.

Der Harnsäurespiegel als Gicht Symptom ist nicht immer ein guter Indikator. Ist er deutlich erhöht, kann dies ein Hinweis auf Gicht sein. Aber häufig liegt er innerhalb des Referenzbereichs, da die Harnsäure sich bereits abgelagert hat.

Vorsorgeuntersuchungen - frühzeitig Gicht erkennen

Dein Tierarzt kann durch verschiedene Untersuchungen Gicht erkennen lange bevor du Gicht Symptome sehen kannst. Auch deshalb solltest du unbedingt regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Aueßrdem solltest du bereits bei den allerersten Anzeichen eines in irgendeiner Art veränderten Allgemeinbefindens oder -verhaltens zu einem wirklich erfahrenen auf Papageien & Sittiche spezialisierten Tierarzt gehen.
Das Problem ist in der Regel nicht, dass Halter zu schnell oder zu oft zu einem solchen Tierarzt geht. Vielmehr gehen die meisten Halter leider zu spät zum Tierarzt, um dem Tier noch helfen zu können. Sei bitte nicht solch ein Halter sondern gehe lieber einmal zu oft als zu selten zum Tierarzt.

Empfohlene Ressourcen

Hast du Fragen? 

Dann nimm als Divis-Mitglied an meinen wöchentlichen Sprechstunden teil. Ich beantworte darin persönlich deine Fragen.

Wie kannst du deinem Vogel mit Gicht helfen?

Am besten hilfst du deinen Vögeln, indem du alles tust, um zu vermeiden, dass sie überhaupt Gicht bekommen. Das ist die beste Hilfe

Ernährung gegen Gicht

Ernährung ist ein wichtiger Vorsorge-Faktor. Aber auch wenn deine Vögel bereits Gicht haben, ist es trotzdem sinnvoll, die Ernährung zu optimieren. So kannst du wenigstens weitere Schädigung vermeiden. Allerdings solltest du bei einem kranken Vogel dein Vorhaben unbedingt mit deinem Tierarzt besprechen. Er kennt den Vogel und die individuellen Befunde. Oft sind es ja mehrere gesundheitliche Probleme, die zusammenkommen. Und das muss alles berücksichtigt werden.

Weg mit dem Eiweiß

Zuallererst musst du natürlich aufhören, deinem Vogel tierisches Eiweiß zu füttern, egal, wie gut ihm das Wurstbrot, die Hähnchenkeule oder das Frühstücksei schmecken. Wenn dein Vogel bereits an Gicht erkrankt ist, sollte er außerdem keine Hülsenfrüchte bekommen. Ansonsten sind Hülsenfrüchte - in Maßen natürlich Bestandteil einer ausgewogenen Diät. Siehe dazu auch das Papageienmenü in der Rubrik Sittich- & Papageien-Ernährung..

Flüssigkeitsaufnahme

Deine Papageien oder Sittiche sollten unbedingt genügend Flüssigkeit aufnehmen. Einen gichtkranken Vogel musst du dazu zu bringen, mehr zu trinken. Dazu hängst du ihm überall, wo er sitzt, Wasserschalen hin, damit er es nie weit zur nächsten Tränke hat. Das ist natürlich insbesondere bei Gelenkgicht wichtig, wenn der Vogel sich ungern bewegt. 

Viele Papageien & Sittiche trinken bevorzugt Warmes. Also trinkt dein Vogel möglicherweise mehr, wenn du ihm warmes Wasser und warme Kräutertees anbietest. 

Kräutertees

Es gibt einige Kräuter, die bei Gicht helfen und für Papageien und Sittiche gut verträglich sind. Mein Rezept für Gicht-Tee findest du im Vogelschule-Mitgliederbereich in der Gesundheits-Sammlung. 

Frischfutter

Auch der Ernährungswechsel zu einem größeren Frischfutteranteil erhöht die Flüssigkeitsaufnahme, da Frischfutter viel mehr Wasser als Körner oder Pellets enthält. Über die Gefahren von Pellets hatte ich ja eben schon ein paarmal gesprochen. Eine Futterumstellung bei einem kranken Tier solltest du natürlich besonders vorsichtig durchführen. Lies dazu bitte auch meinen Artikel über die Ernährungsumstellung. In den Shownotes oben findest du dieLinks zu beiden Artikeln. 

Gesunde Ernährung gegen Gicht

Du kannst also nicht nur deinen bereits an Gicht erkrankten Vogel mit einer gesunden Ernährung helfen. Vielmehr verringerst du auch die Gicht-Gefahr für deine bisher gesunden Papagei oder Sittich. 

Haltungs Optimierung für Gicht-Vögel

Du kannst einem an Gicht erkrankten Vogel durch Haltungsänderung das Leben ein wenig angenehmer machen. Eine Wärmelampe kann Beschwerden lindern. Bringe diese aber unbedingt so an, dass der Vogel der Hitze entweichen kann, wenn sie ihm nicht gut tut oder ihm zu viel wird. 

Oft hilft auch eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Diese kannst du durch entsprechende Luftbefeuchter erreichen.

Schmerzende Gelenke sind eine wirkliche Behinderung für deinen Vogel. Bietet ihm deshalb Sitzstangen mit besonders großem Durchmesser und Sitzbrettchen an. Damit kann er seine Gelenke besser entlasten. 

Zusammenfassend gilt also schütze deine Papageien und Sittiche vor Gicht indem du

1. tierische Eiweiße vermeidest

2. auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme achtest

3. abwechslungsreich und vielseitig fütterst - wobei Frischfutter, Pellets und Körnern bei weitem vorzuziehen sind

4. unbedingt die mindestens jährlichen Vorsorgeuntersuchungen einhältst.

Ich hoffe, du findest diesen Artikel interessant und hilfreich! Falls du Fragen oder Kommentare hast, kannst du sie unten in die Kommentarsektion schreiben.

Wenn du Hilfe möchtest, dann heiße ich dich gerne in einem meiner Kurse willkommen. Informationen dazu findest du hier: Kurse & Coaching

Lerne viel, hab' Spaß und genieße dein Leben mit deinen Papageien & Sittichen. 

LG,

Ann. ❤️

Über die Autorin 

Ann Castro - Expertin für Papageien & Sittiche

Viele Sittich- & Papageien-Halter leiden unter schlechten Beziehungen mit ihren Vögeln. In meinen Kursen & Coachings lernst du, Probleme ab- und Vertrauen aufzubauen. So kannst du schon bald ein glückliches und entspanntes Leben mit deinen Vögeln genießen. 


Interessant für dich

Wellensittich Krankheiten – Weißt du was zu tun ist?

Aspergillose der heimliche Killer von Papageien & Sittichen

Wie alt werden Papageien & Sittiche?

Federn ziehen bei Papageien & Sittichen – Ja oder nein?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Papageientraining mit Ara

Grundkurs Beziehung & Training

Möchtest du, deine Vögel besser verstehen? Probleme lösen? Ihnen ein wenig Grundgehorsam beibringen? Oder sie einfach besser beschäftigen und Spaß mit ihnen haben? 

Dann ist Beziehung & Training für dich!

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir