Video |Aggressive Amazone | Eine Woche Clickertraining

Ich mag Clickertraining mit Papageien & Sittichen besonders gerne, weil man damit so irrsinnig schnelle und tolle Lernerfolge beim Papageientraining erreichen kann. Dies funktioniert auch bei Tieren mit Problemverhalten richtig gut, sodass Clicker und Targetstick tolle Werkzeuge sind, um z.B. mit aggressiven, beißenden Tieren zu arbeiten eine positive Beziehung aufzubauen.
Im Video zeige ich Euch den Lernerfolg einer meiner Kundinnen mit ihrer aggressiven Amazone, Jack, nach nur einer Woche Training. Viviane und Jack wurden von mir beraten, weil Jack nicht nur seine Henne, Sunny, angriff sondern auch seine Halterin, wenn sie sich mit der Henne beschäftigte.
Zumindest ein Teil des Problems war bei ihm Langeweile und überschüssige Energie. Beides konnte in nur einer Woche durch das Training erheblich verbessert werden. Seht selbst was für ein eifriger Schüler Jack ist. Auch Viviane gebührt eine große Runde Applaus für ihren Fleiß und die hervorragende Umsetzung der Methoden aus meinem Clickertraining-aber richtig!-Seminar.
Viviane berichtete mir auch, dass sie nach dem Training sogar mit der Henne auf dem Sofa sitzen konnte, während Jack zufrieden und ein bisschen gelangweilt zuschaute, anstatt anzugreifen. Das Leben mit unseren Papageien kann wirklich so schön und einfach sein. Versucht es doch auch einmal! 🙂

Papageientraining | Aggressive Amazone

Mitschrift des Videos

Heute möchte ich Euch ein Video zeigen, das ganz toll demonstriert wieviel man in nur einer Woche mit Clickertraining erreichen kann. Jack wurde mir vorgestellt, weil er ein Aggressionsproblem hat. Er greift seine Henne an, aber auch die Halterin, wenn die Henne bei Ihr sitzt. Neben verschiedenen Maßnahmen, die die Haltung verbessern sollen, habe ich Viviane auch geraten, mit dem Training anzufangen. Wir brauchen das als Werkzeug, um die Tiere miteinander zu verkuppeln – friedlich miteinander zu verkuppeln, nicht angriffslustig miteinander zu verkuppeln, natürlich.
Und Viviane hat dann mein Seminar besucht. Und dieses Video hat sie genau eine Woche nach dem Seminar gemacht. Sie hat nach dem Seminar angefangen zu trainieren. Jack hat vorher noch nie in seinem Leben trainiert. Und hier könnt Ihr sehen, wie weit die beiden schon gekommen sind. Jack folgt dem Targeststick wirklich überall hin. Er lernt jetzt das “Komm”-Kommando. Da es ein aggressives Tier ist, üben wir nicht das “Komm” auf den Arm, sondern das “Komm” auf Sofa, Tisch usw. Er kann damit dann richtig viel Energie loswerden. Er kann sich auspowern, was zu einem friedlichen Verhalten ganz wesentlich beiträgt. Und wenn Ihr auch mit Euren Vögeln trainieren wollt, dann schaut doch einfach mal auf meiner Webseite vorbei: www.DieVogelschule.com.

Ich hoffe, du findest diesen Artikel interessant und hilfreich!

Lerne viel, hab' Spaß und genieße dein Leben mit deinen Gefiederten. 

Bitte poste deine Fragen - so du welche hast - unten in die Kommentare.

LG,

Ann. ❤️

Über die Autorin 

Ann Castro

Seit 2001 helfe ich Haltern ein besseres Leben mit ihren Papageien & Sittichen zu führen. Ich kann auch dir helfen! Kontakt


Interessant fü​​​​r dich

Schreien bei Papageien & Sittichen – der ultimative Leitfaden

Beißen bei Papageien & Sittichen – Was du tun kannst!

Zähmen – So bekommst du jeden Sittich & Papagei zahm

Angst vor lauten Geräuschen bei Papageien & Sittichen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Papageientraining mit Ara

Grundkurs Beziehung & Training

Möchtest du, deine Vögel besser verstehen? Probleme lösen? Ihnen ein wenig Grundgehorsam beibringen? Oder sie einfach besser beschäftigen und Spaß mit ihnen haben? 

Dann ist Beziehung & Training für dich!

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir