Papageien Badewanne – So macht plantschen deinem Vogel Spaß!

Wenn Vögel ihre Papageien Badewanne wie die Pest vermeiden, sind viele Besitzer ratlos. Denn wir alle wissen, dass häufiges Baden und Duschen unserer Papageien & Sittiche gut für ihr Gefieder ist. Darüberhinaus ist vom größten Ara bis zu den kleinsten Wellensittichen Baden & Duschen eine gute Beschäftigung für unsere Vögel.

Lies weiter, um zu erfahren, wie du aus deinem Papagei oder Sittich eine Wasserratte machen und für deine Vögel eine Papageien Badewanne basteln kannst. Weiterlesen...

Weitere Artikel über Sittich- & Papageienhaltung findest du hier.

Papageien Badewanne Wellensittiche Baden Rosellasittiche im Vogelbad WP

Warum ist die Papageien Badewanne oder Dusche wichtig?

Baden und Duschen tut unseren Papageien und Sittichen gut. Dabei ist es unerheblich, ob sie eine Papageien Badewanne oder Dusche bevorzugen. Hauptsache, sie werden nass. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum das Vogelbad wichtiger Bestandteile einer guten Sittich & Papageien-Haltung ist.

Ein Vogelbad tut unseren Papageien & Sittichen gut

An heißen Sommertagen kann ein kaltes Vogelbad oder eine kalte Dusche unseren Papageien und Sittichen beim Abkühlen helfen. Aber auch außerhalb der heißen Jahreszeit tut Baden und Duschen unseren Vögeln gut. Ein Vogelbad ist gesund für Haut und Gefieder unserer Papageien & Sittiche. Es macht viel Spaß. Außerdem hilft es unseren Tieren, überschüssige Energie abzubauen. 

Papageien Badewanne gegen Aggressionen

Gerade bei aggressiven Papageien & Sittichen kann häufiges Baden oder Duschen eine hilfreiche Strategie sein. Durch Simulieren der Regenzeit können Aggressionen, die durch den Bruttrieb entstehen, deutlich gebessert werden. Siehe dazu auch meinen Artikel über Brutstimmung.

Das Baden und Duschen an sich, aber auch das anschließende Trocknen und Federpflegen verbraucht aber nicht nur viel Energie sondern hält unsere Vögel auch eine ganze Weile beschäftigt. Auch dies kann Aggressionen mildern.

Badewannen für Papageien & SIttiche, die rupfen

Baden oder Duschen kann beruhigend auf rupfenden Papageien und Sittiche wirken. Dazu gehören alle Vögel mit feder- oder hautzerstörendem Verhalten. Eine Papageien-Badewanne  ist also unbedingt einen Versuch wert.

Außerdem kannst du ins Badewasser Zusätze geben, die beruhigend auf die juckende Haut wirken. Rezepte dafür findest du im Vogelschule-Mitglieder-Bereich einstellen. 

Ein Vogelbad für die Hygiene

Regelmäßige Vogelbäder sind für unsere Papageien & Sittiche für die allgemeine Gefiederpflege wichtig. Wenn sie nicht regelmäßig baden oder duschen müffeln sie geradezu. Es ist also auch ein Körperhygiene-Thema.

Aber was kannst du tun, wenn deine Vögel Bademuffel sind? Weiterlesen ...

Podcast anhören - hier klicken
(zum Lesen statt Hören bitte nach unten scrollen)

Möchtest du über neue Podcasts informiert werden? Dann trage dich in meinen Newsletter ein:

In dieser Folge

  • Warum ein Vogelbad nicht nur bei Hitze hilft
  • Welche Vorlieben Papageien & Sittiche in Bezug auf Baden & Duschen haben
  • Wie du deinen Vögeln ihre Papageien Badewanne interessant machen kannst
  • Womit du deine Papageien und Sittiche ins Wasser locken kannst

Links

  • Wenn du Training richtig lernen möchtest: Beziehung & Training
  • Für alle Fragen über Papageien & Sittich- Haltung und Gesundheit: Divis 

Papageien Badewanne oder Dusche - eine Typfrage

Manche Papageien & Sittiche duschen lieber, andere ziehen ihre Papageien Badewanne vor. Darauf musst du achten, wenn aus deinen Vögeln Wasserratten werden sollen. Am besten bietest du einfach beides an. So bist du auf jeden Fall gut abgedeckt und deine Vögel können sich aussuchen, was sie am liebsten mögen.

Wellensittiche baden - Amazonen duschen

Es scheint tatsächlich Präferenzen innerhalb der verschiedenen Papageien & Sitticharten zu geben. Wellensittiche und Graupapageien zum Beispiel baden häufig lieber, als dass sie duschen. Dunkelrote und Gelbbrustaras, Amazonen, Kakadus und Agaporniden hingegen duschen häufig lieber. 

Aber, es sind Individuen. Deshalb kann es durchaus sein, dass dein Vogel, auch wenn er zu einer der eher badenden Arten gehört, doch lieber duscht und umgekehrt. Wenn du also sowohl ein Vogelbad als auch eine Dusche anbietest, liegst du auf jeden Fall richtig. Alternativ kannst du auch eine Kombinations Papageien-Badewanne-Dusche kaufen oder basteln.

Kalt-oder Warmduscher und Bader

Auch bei den Temperaturen gibt es eindeutige Unterschiede. Manche Papageien & Sittiche mögen ihr Bade- oder Duschwasser knackig kalt, während andere es wohlig warm vorziehen.

Für meine Graupapageien kann das Vogelbad zum Beispiel gar nicht kalt genug sein - am liebsten mit Eiswürfeln drin. Jack & Co., meine dunkelroten Aras, hingegen, geben mir den „Hast du sie noch alle Blick“ wenn ich mit kaltem Duschwasser anrücke. Sie mögen es lieber wohlig warm. Also gilt auch hier ausprobieren, was die Vorlieben deiner Sittiche & Papageien beim Baden & Duschen sind.

Vogelbad & Duschen - Zubehör

Es gibt im Fachhandel diverse Vogelbäder und Duschen. oft sind aber die einfachsten Lösungen die besten:

Untersetzer als Vogelbad

Das einfachste Vogelbad ist eine flache Schale, die groß genug ist, für die Vögel, die darin baden sollen. Blumenuntersetzer sind günstig und in vielen Größe erhältlich. Für meine Aras und Graupapageien verwende ich zum Beispiel große Schalen mit siebzig Zentimeter Durchmesser.

Abgesehen von Vogelbädern, die du auf den Boden stellst, kannst du natürlich auch Papageien Badewannen kaufen oder basteln, die du an der Volieren- oder Vogelzimmerwand befestigen kannst.

 Weiterlesen...

Papageien Badewanne selber basteln

Eine geeignete Papageien Badewanne im Handel zu finden ist schwer. Die meisten sind bestenfalls als Wellensittich Badewannen geeignet. Oder das Material ist ungeeignet. Findet man dann doch einmal eine Badewanne aus Edelstahl für seine Papageien & Sittiche, ist diese extrem teuer.

Was also tun? Die Lösung ist - wie so oft - selber basteln. Das ist gar nicht mal so schwer und kostet auch nicht viel Zeit. In dieser Anleitung zeigt Sven Friesicke, wie es geht:

Papageien Badewanne-07

Foto: Sven Friesicke

Material für deine Papageien Badewanne aus Edelstahl

Du benötigst das folgende Material für deine Papageien-Badewanne. Achte bitte darauf, dass alle Bestandteile aus ungiftigem Edelstahl sind. Schließlich willst du deinen Vögeln mit der Badewanne etwas Gutes tun und sie nicht versehentlich vergiften.

  • 1 Edelstahlwanne 
  • 2 Regalträger
  • 2 Regalschienen, in die die Regalträger eingehängt werden
  • 4 Maschinenschrauben aus Edelstahl: M5 mit 8 Muttern und Unterlegscheiben für die Badewanne
  • 4 Maschinenschrauben aus Edelstahl: M6 mit 4 Muttern für die Halteschienen

Gastro Behälter aus Edelstahl gibt es in verschiedenen Größen. Sven hat einen Gastro-Norm-Behälter "GN 1/1" mit 100 mm Tiefe gekauft. Aber schau selbst, was für deine Sittiche und Papageien als Badewanne am besten geeignet ist.

Denke dabei auch daran, dass du (hoffentlich) nicht nur einen Vogel hast. Wenn ein Schwarm Wellensittiche die Badewanne verwenden soll, dann brauchst du dieselbe Größe wie für eine Papageien Badewanne für viel größere Vögel.

Papageien-Badewanne Material & Zubehör

Foto: Sven Friesicke

Dieses Werkzeug benötigst du 

Das Werkzeug, dass du zum Basteln der Badewanne für deine Papageien benötigst, ist nichts Außergewöhnliches. Vermutlich hast du es bereits im Schrank. Wenn nicht, kannst du es dir mit Sicherheit von Freunden oder Familie leihen:

  • Bohrmaschine
  • Stahlbohreraufsatz
  • Schraubendreher oder Maulschlüssel, Steckschlüssel etc., damit man alles fest anziehen kann
  • Bleistift zum markieren der Löcher

So bastelst du deine Papageien Badewanne

Zuerst werden die Träger werden mit vier Schrauben an dem überstehenden Rand der Wanne befestigt. Dazu markierst du vor dem Bohren mit einem Bleistift genau wo die Löcher sein sollen. 

ACHTUNG: Die Träger müssen am Ende etwas überstehen, sodass sie genügend Platz zum Einhängen an den Trägerschienen haben. Am besten probierst du es aus, BEVOR (!) du bohrst.

Papageien-Badewanne Träger

Foto: Sven Friesicke

Bist du dir sicher, dass du alles richtig markiert hast? Dann bohrst du mit dem Stahlbohrer die vier Löcher.


Anschließend steckst du die Schrauben von oben durch die Löcher. Auf jede Schraube schruabst du eine Mutter und ziehst sie fest. Diese Muttern dienen als Ausgleich für den Rand, der leicht abgekantet ist.


Papageien-Badewanne  Muttern & Schrauben

Foto: Sven Friesicke

Als nächstes können die Träger befestigt werden. Wenn du dies erledigt hast, sollte deine Papageien Badewanne mit Trägern so aussehen:

Papageien-Badewanne montierte Träger

Foto: Sven Friesicke

Im nächsten Schritt befestigst du die Schienen an der Voliere. natürlich kannst du sie auch direkt an die Wand dübeln, falls deine Papageien & Sittiche ein Vogelzimmer haben. 

Papageien-Badewanne Schienen

Foto: Sven Friesicke

Wenn der Sittich oder Papagei duscht

Die einfachste Dusche für Papageien & Sittiche ist eine Blumenspritze

Wenn du eine Blumenspritze zum Duschen deiner Papageien & Sittiche verwendest, dann achte bitte darauf, dass du deine Vögel nicht direkt anspritzt. Das ist unangenehm und wird sie eher abschrecken als zu Duschfans machen. 

Papagei - Dusche von oben

Stelle stattdessen die Spritze auf Zerstäuben und schieße das Wasser nach oben, sodass es sanft auf deine Papageien oder Sittiche herunternieselt. Später, wenn deine Vögel erst einmal zu Wasserratten geworden sind, kannst du immer noch steigern oder ausprobieren, wie viel Wasser und wie direkt jedem deiner Tiere am meisten Spaß macht.

Vogelbadehaus eher nicht geeignet

Ein Vogelbadehaus wird von den meisten Sittichen und Papageien zum Baden nicht gut angenommen. Dies hat vermutlich zwei wesentliche Gründe: Zum Einen können sie nicht sehen, ob sich Fressfeinde nähern. Das kann für einen Vogel lebensgefährlich sein. Also fühlen sie sich im Vogelbadehaus nicht entspannt genug, um darin ausgiebig zu baden.

Der zweite Grund besteht darin, dass solch ein Vogelbadehaus meist zu klein für die daring badenden Papageien & Sittiche ist. Sie stoßen ständig mit ihren Flügeln an. Dies ist unangenehm und führt ebenfalls dazu, dass diese Art Vogelbad von unseren Papageien & Sittichen nicht gut angenommen wird.

Badewasser kaufen ist nicht nötig - Hygiene schon

Wenn du in Gebieten mit gutem Trinkwasser wohnst, dann brauchst du für deine Sittiche & Papageien kein extra Badewasser kaufen. Aber, das Wasser sollte immer frisch sein. 

Papageien Badewannen und Duschen - Reinigen

Beim Duschen mit der Blumenspritze sollten sowohl der Behälter als auch der Sprühkopf vor Verwendung gründlich durchgespült werden. Du willst deinen Vogel ja nicht mit irgendwelchen fiesen Bakterien einnebeln. Diese können sich in diesen Geräten rasant vermehren. Sei also bitte vorsichtig.

Keine Zusätze in der Papageien Badewanne oder Dusche

Bei der Verwendung von Badeschalen musst du natürlich ganz genauso auf die Hygiene achten. Ich habe verschiedentlich gesehen, dass ein Schuss Zitronensaft ins Wasser der Papageien Badewanne empfohlen wird. Das ist völliger Unfug. Mit einem Schuss erzielst du keine anti-bakterielle Wirkung. Es ersetzt also auf gar keinen Fall eine vernünftige Hygiene. 

Außerdem können deine Vögel Zitronensaft (und andere klebrige Zusätze wie zum Beispiel Aloevera-Saft) auf ihrem Gefieder als unangenehm empfinden. In ihrem Versuch, ihr Gefieder davon zu befreien, können sie es sogar beschädigen. Schlimmstenfalls, werden deine Papageien & Sittiche dadurch sogar zu Rupfern. Das ist natürlich  nicht Sinn und Zweck der Sache. Also lass das bitte. 

5 Tipps damit der Papagei duscht und der Wellensittich badet

Wenn deine Papageien und Sittiche sich standhaft weigern, ein Bad oder eine Dusche auch nur auszuprobieren, können dir folgende Tipps helfen:

Staubsauger, Föhn & Co.

Viele Papageien & Sittiche reagieren auf laufende Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Staubsauger oder Föhne mit einer unbändigen Lust  zu baden. Vielleicht erinnert sie das an einen Tropensturm. 

Lass also einfach den Staubsauger eine Zeit lang laufen, um zu sehen, ob dein Vogel in Bade oder Duschstimmung gerät. Und dann musst du natürlich auch sofort eine Dusche anbieten. Ich gehe davon aus, dass Badegelegenheiten deinen Papageien & Sittichen immer zur Verfügung stehen. 

Grundnässe hilft beim Baden & Duschen

Manche Papageien & Sittiche lassen eine Dusche eher teilnahmslos über sich ergehen, bis sie eine gewisse Grundnässe erreicht haben. Aber dann drehen sie auf einmal völlig auf und können gar nicht genug davon bekommen. Hab also ein bisschen Geduld und gib nicht zu schnell auf.

Der Schwarmtrick

Papageien & Sittiche sind Schwarmtiere. Als solche ist oft auch Baden und Duschen eine Schwarmtätigkeit. Wenn einer anfängt, macht der andere mit. Wenn deine Vögel zahm genug sind, kannst du sie auch einfach mit in die Dusche nehmen, wenn du duscht. 

Sei aber bitte sensibel dabei. Das ist keine Hauruck-Methode. Gewöhn deine Papageien oder Sittiche langsam daran und achte natürlich darauf, dass das Wasser nicht zu heiß für sie ist.

Wellensittiche baden gerne in Blättern

Viele Wellensittiche baden für ihr Leben gerne in nassem Grünzeug. Das können zum Beispiel Salatblätter sein oder auch Möhrengrün. Dazu gibt es zwei Varianten, die du natürlich beide ausprobieren kannst.

Für Variante A) hängst du das Grünzeug klitschnass in den Käfig. Deine Wellensittiche werden sich dann häufig dazwischen aalen, bis sie selbst pitschnass sind. Das kannst du natürlich auch vorsichtig mit der Blumenspritze unterstützen. Vorsichtig bedeutet, ganz allmählich einführen. Und die Spritze, wie bereits beschrieben, zum Regen-machen, nicht zum direkten Anspritzen einsetzen. 

Für Variante B) legst du das nasse Grünzeug einfach in die Wellensittich Badewanne. Wenn deine Vögel dies gut annehmen, kannst du nach und nach immer mehr Wasser in die Badeschale geben, bis sie voll ist.

Anschließend kannst du ganz allmählich, sodass deine Vögel es kaum merken, die Menge an Grünzeug reduzieren, bis deine Wellensittiche ihre Badewanne auch ohne Grünzeug benutzen. 

Der Spielzeug oder Leckerbissentrick

Du kannst eine Sittiche oder Papageien Badewanne auch mit Spielzeug oder Futter interessant machen. Dazu fängst du mit einer trockenen Schale an. In diese gibst du Leckerbissen und oder Lieblingsspielzeug. Verlockend muss es sein.

Wenn deine Vögel gelernt haben in die Badeschale zu klettern, um darin Leckerbissen zu futtern oder mit dem Spielzeug zu spielen, kannst du ganz allmählich anfangen, diese mit Wasser zu füllen. Bis sie in die volle Badeschale gehen. 

Baden & Duschen mit Clickertraining lernen

Clickertraining. Jahaaaa . Auch das Erlernen von Baden und Duschen kann mit Clickertraining unterstützt werden - wie fast alles. Da gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Du kannst zum Beispiel eine Papageien Badewanne in deinen Trainingsparcours mit einbauen.

Dabei lockst du sie über die Annäherungsübung mit dem Targetstick immer näher an die Schale. Dann in die Schale hinein. Und wenn das gut klappt, kannst du die Schale allmählich mit Wasser füllen. Dann irgendwelche Übungen in der gefüllten Badeschale durchführen, wie zum Beispiel drehen. Bis sie daran richtig Gefallen finden und von sich aus darin planschen.

Sittich oder Papagei duscht mit Training

Du kannst auch das Duschen mit Clickertraining üben. Dazu belohnst du kurze Sprühstoße mit der Blumenspritze und steigerst diese in Babyschritten. Oder du bringst deinem Vogel bei, mit dir in die Dusche zu kommen. 

Wie du siehst gibt es alle möglichen Tricks und Methoden, um deinen Papageien und Sittichen das Duschen & Baden schmackhaft zu machen. Achte einfach darauf, dass du nicht zu schnell aufgibst. Probiere herum, bis du das für deine Vögel Passende gefunden hast. Und sei immer schonend in deiner Vorgehensweise. Babyschritte sind immer besser als Hauruckmethoden, die deinem Vogel die Sache für immer vergällen können. 

Das sind also meine Tipps zum Thema Baden und Duschen. Ich würde mich freuen, wenn du deine Erfahrungen dazu unten in die Kommentare postest. Und wenn du noch eine Methode kennst, über die ich nicht berichtet habe, dann lass es mich wissen. 

Ich hoffe, du findest diesen Artikel interessant und hilfreich! Falls du Fragen oder Kommentare hast, kannst du sie unten in die Kommentarsektion schreiben.

Wenn du Hilfe möchtest, dann heiße ich dich gerne in einem meiner Kurse willkommen. Informationen dazu findest du hier: Kurse & Coaching

Lerne viel, hab' Spaß und genieße dein Leben mit deinen Papageien & Sittichen. 

LG,

Ann. ❤️

Über die Autorin 

Ann Castro - Expertin für Papageien & Sittiche

Viele Sittich- & Papageien-Halter leiden unter schlechten Beziehungen mit ihren Vögeln. In meinen Kursen & Coachings lernst du, Probleme ab- und Vertrauen aufzubauen. So kannst du schon bald ein glückliches und entspanntes Leben mit deinen Vögeln genießen. 


Interessant für dich

Die wichtigsten 8 Punkte für einen guten Sittich- & Papageien-Käfig

Ein Papageienkäfig zum Kotzen

Vogelkäfige für eine erfolgreiche Verpaarung & Vergesellschaftung

Vergesellschaftung – Papageienliebe ganz einfach?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Papageientraining mit Ara

Grundkurs Beziehung & Training

Möchtest du, deine Vögel besser verstehen? Probleme lösen? Ihnen ein wenig Grundgehorsam beibringen? Oder sie einfach besser beschäftigen und Spaß mit ihnen haben? 

Dann ist Beziehung & Training für dich!

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir